Hans Grabs feiert 93. Geburtstag
Muglhofer Wehr gratuliert ältestem Mitglied

Zum 93. Geburtstag gratulierten die Vertreter der Muglhofer Wehr, (von links) Ernst Greiner, Martin Graf und Sieglinde Fleischmann, dem Jubilar Hans Grabs. Bild: ror
Trauschendorf. Er nimmt am gesellschaftlichen Leben teil, ist an allem interessiert und seit Kurzem 93 Jahre alt: Hans Grabs feierte diesen Geburtstag bei guter geistigen und körperlichen Verfassung.

Davon konnte sich die Muglhofer Feuerwehr überzeugen, als sie dem Senior ihre Aufwartung machte. Derzeit ist der Jubilar das einzige Mitglied über 90. Für die Wehr gratulierten der Ehrenvorsitzende Ernst Greiner , Kommandant Martin Graf und die stellvertretende Vorsitzende Sieglinde Fleischmann .

Grabs, ein gebürtiger Schlesier, wurde im Zweiten Weltkrieg von den Amerikanern gefangen genommen. Nach seiner Entlassung im Jahr 1945 konnte er nicht mehr in seine Heimat zurück und lebte deshalb zusammen mit seiner Frau Charlotte , die er 1946 heiratete, und mit seinen Kindern bis zum Jahr 1955 in Rötz. Noch im selben Jahr übernahm die Familie eine Hofstelle in Trauschendorf. Den Betrieb stellte Grabs in den 1970er Jahren auf Hybridschweinezucht um. Bereits 1991 verstarb Frau Charlotte. Zur Familie zählen mittlerweile vier Enkel- und drei Urenkelkinder.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hans Grabs (1)Muglhofer Feuerwehr (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.