Herbert Höcker ausgezeichnet
Ehrenmitglied in Annaberg

Ehrenvorsitzender bei Adler Mitterhöll ist Herbert Höcker (sitzend, links) bereits. Beim Seniorennachmittag ernannte ihn Vorsitzender Jörg Schneider (Fünfter von rechts) aus Annaberg-Kleinrückerswalde auch zum Ehrenmitglied der Schützen aus dem Erzgebirge. Bild: luk
Viele Vereine seien eine Partnerschaft eingegangen, die nur mehr auf dem Papier besteht, bedauerte Herbert Höcker . Nicht so bei Adler Mitterhöll und den Schützen aus Annaberg-Kleinrückerswalde. Zwischen beiden Schützengesellschaften herrscht seit 10 Jahren reger Kontakt, was wiederum auch ein Verdienst des Weidener Ehrenschützenmeisters ist.

Zum Jubiläum waren die Gäste aus dem Erzgebirge nur zwei Monate nach ihrem letzten Besuch erneut in die Oberpfalz gekommen. Beim Seniorennachmittag im Mitterhöller Schützenhaus ernannten sie Höcker zum Ehrenmitglied. Gerührt nahm er vom Annaberger Vorsitzenden Jörg Schneider die Auszeichnung entgegen. Nach der Übergabe der Erinnerungsgeschenke dankten Sabine Zeidler (SPD), Herbert Tischler , Vorsitzender des Stadtverbandes für Leibesübungen, sowie der Beisitzer im Partnerschaftsverein der Stadt Weiden, Hans-Jürgen Rudnik , Höcker und den jeweiligen Verantwortlichen der Schützen für den hervorragenden Zusammenhalt.

Alles habe mit einem Schreiben der Stadt Weiden begonnen, blickte der Geehrte zurück. Sie habe ihm als damaligem Schützenmeister von Adler Mitterhöll vorgeschlagen, eine Partnerschaft mit einem Schützenverein in Annaberg-Buchholz einzugehen. Die Wahl fiel auf Annaberg-Kleinrückerswalde. Die Anfänge seien von einem intensiven Schriftverkehr mit seinem mittlerweile verstorbenen Amtskollegen Hans Jürgen Panzer geprägt gewesen, berichtete Höcker. Mit ihm habe er einen Termin zur Unterzeichnung des Patenschaftsvertrages festgelegt: Samstag, 12. August 2006. Vor Bürgermeister Lothar Höher seien die Dokumente im Alten Rasthaus unterschieben und die neue Partnerschaft beim Volks- und Schützenfest gefeiert worden.

Seitdem kommen die Freunde jährlich zur Schützenfesteröffnung. Die Mitterhöll-Schützen gehen dagegen in der Adventszeit auf Reisen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.