Herbstfest im Tierheim
Willkommene Streicheleinheiten

"Baxter" wurde in Grafenwöhr aufgefunden. Der reinrassige Rottweiler, so bedauert Tierschutzvereinsvorsitzende Mariele Junak, sei ein typischer "Amerikaner-Hund": riesengroß, keinerlei Erziehung und einfach zurückgelassen beim Wegzug der Besitzerfamilie. Bilder: hcz (2)

20 Katzen, 12 Hunde, 2 Wellensittiche, 4 Zwerghasen - und Hunderte von Besuchern: Im Weidener Tierheim geht's tierisch rund beim großen Herbstfest.

Trotz zeitweisem Nieselregen strömten die Tierfreunden aus Weiden und dem Umland zur Einrichtung in der Schustermooslohe, die von Jutta Böhm betreut wird. Die Autos der Besucher stauten sich mehrere Hundert Meter stadteinwärts. Bezüglich des geplanten Neubaus gebe es nichts Neues, berichtete Tierschutzvereins-Vorsitzende Mariele Junak. Sicher sei, dass dieses dann geräumiger, schöner und vor allem neuesten Vorschriften entsprechend ausfallen werde. Das etwa eineinhalb Millionen Euro teure Projekt soll im Frühjahr 2017 starten. Etwas Geld in die Kasse des Tierschutzvereins spülte aktuell die Bewirtung der zahlreichen Gäste, ein Bücher- und Schallplatten-Flohmarkt, der Verkauf von allerlei gespendeten Tier-Artikeln und eine Tombola mit vielen schönen Preisen.

Kinder und Erwachsene "beschnupperten" die Tierheim-Insassen. Korbinian (5) freundete sich mit dem kleinen "Lukas" an, einem ein halbes Jahr alten Katerchen. Vorsitzende Junak und Hundebetreuerin Claudia Wenzl präsentierten den drei Jahre alten Rottweiler-Rüden "Baxter". Das freundliche, aber ungestüme Tier ist kastriert und gutmütig. Leider hat er keinerlei Erziehung genossen und ist somit nur etwas für hunde-, am besten Rottweiler-erfahrene Menschen.

Tierheim-Mitarbeiterin Gabi Leipold stellte "Chili" und viele andere Katzen vor. Die rot-weiße "Chili" ist freundlich und zutraulich. Die schmusebedürftige schöne Katze sucht wie die anderen Tiere ein gutes neues Zuhause bei freundlichen Menschen. Wer sich für sie oder eines der anderen Tiere interessiert, kontaktiert Tierheimleiterin Böhm unter Nummer 0961/25780 (vormittags).
Weitere Beiträge zu den Themen: Tierheim (31)Mariele Junak (4)Herbstfest (18)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.