Herbstfest im Zeichen der Städtepartnerschaft mit Weiden am See
Schmankerln aus Österreich

Mit dem Herbstfest wird die Max-Reger-Stadt ihrem Ruf als Einkaufsstadt einmal mehr gerecht. Am Samstag, 19. September, findet dieser besondere Einkauf-Aktionstag statt. Dieses Jahr steht er ganz im Zeichen der Städtepartnerschaft zwischen Weiden in der Oberpfalz und Weiden am See. Diese besteht bereits seit 1969. Von 10 bis 18 Uhr kann man in den Geschäfte und an zahlreichen Ständen tolle Angebote rund um den Herbst aufstöbern.

Beim Bummeln durch die schöne Weidener Innenstadt lassen sich die neuesten Herbst- und Wintertrends entdecken. Die Händler bieten eine Vielzahl an Sonderaktionen. Rund um das Alte Rathaus machen Stände mit herbstlichen Dekorationen, handgemachten Geschenken und vielem mehr den Einkauf zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Um 11 Uhr begrüßt Oberbürgermeister Kurt Seggewiß die Besucher und eröffnet mit "Pro Weiden"-Geschäftsführerin Andrea Schild-Janker das Fest.

Partnerschaftsfest

Passend zum Motto des Tages locken in der Fußgängerzone viele österreichische Köstlichkeiten wie der Alpenburger, frische Flammkuchen, Kaiserschmarrn, Wiener Backhendl oder Sachertorte. Aber auch Freunde der bayerischen Küche kommen am Oberen Markt garantiert auf ihre Kosten. Zoigl mit Brezen, hausgemachte Erdäpfelsuppe, Steinofenlaiberl mit Obaztn und Griebenschmalz stehen unter anderem auf der Schmankerl-Speisenkarte.

Auf dem "Weiden am See-Platz" (Schulgasse neben dem Stadtmuseum) organisiert das Kulturamt der Stadt Weiden zusammen mit dem Verein "Weidener Städtepartnerschaften" ein "Bayerisch-österreichisches Städtepartnerschaftsfest" mit Weinen aus Weiden am See, Grammelpogatscherln (Gebäck) sowie Kaffee und Kuchen. Als bayerischer Beitrag wird Zoiglbier ausgeschenkt und von 11.30 bis 15.30 Uhr spielt die "Neisteder Zoigl-Musi".

Auch für die kleinen Gäste ist beste Unterhaltung garantiert. Ab 14 Uhr findet ein Kinderflohmarkt am Unteren Markt statt, bei dem Kinder ihre Schätze präsentieren und für kleines Geld verkaufen. Die Kleinsten können dort auf dem Kinderkarussell ihre Runden drehen.

Mit Fiaker fahren

Der Stadtmarketingverein verkauft die original Weiden-Lebkuchenherzen und Tickets für eine typisch österreichische Fiakerfahrt - eine gemütliche Kutschfahrt durch den Stadtpark.

Um 16 Uhr heißt es schließlich "Enten los!" beim vierten Weidener Entenrennen von Round Table 49 im Max-Reger-Park, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Enten gibt es am "Pro Weiden"-Stand zu kaufen.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.