Herz Jesu: Oberministrant Stefan Betz macht Weg für Patrick Schwarzmeier frei
Drei neue Ministranten

Pfarrvikar Andreas Reber (links) führte drei neue Ministranten in Herz Jesu ein. Oberministrant Stefan Betz (Siebter von rechts) gibt sein Amt aus beruflichen Gründen ab. Bild: Kunz

Drei neue Ministranten hat Herz Jesu in die Schar der "Minis" aufgenommen. Julia Hahn, Gabriel Grünauer und Janik Kunz sagten am Sonntag "Ja" zu ihren Aufgaben und Pflichten am Altar, aber auch zu den Freizeitaktivitäten der Ministranten.

Pfarrvikar Andreas Reber stimmte sie nach einjährigem Erlernen des Ministrierens ein, dem Priester im Auftrag der Gemeinde bei der heiligen Eucharistie zu dienen und auch bei allen sonstigen Sakramenten zu assistieren. Zudem wurde Teresa Reichl als Ministrantin verabschiedet. Sie wendet sich neuen Aufgaben und einem neuen Lebensabschnitt zu. Stefan Betz wurde nach drei Jahren als Oberministrant aus dem Amt entlassen, bleibt den Ministranten im Übrigen aber treu. Seine Nachfolge tritt Patrick Schwarzmeier an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.