„Inklusiver Tag der Bewegung“
250 Sportler bei Nordic-Walking-Tag

Fast 250 Sportler kamen zum 12. Bezirks-Nordic-Walking-Tag an den Schießlweiher. Zum elften Mal war der Behinderten- und Vitalsportverein Weiden der Ausrichter. Die vom Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration geförderte Veranstaltung stand unter dem Motto "Inklusiver Tag der Bewegung". BVS-Vorsitzende Sabine Birner begrüßte die Teilnehmer, die aus der ganzen Oberpfalz und Oberfranken angereist waren.

Bezirkssportwart Josef Pohl lobte die hervorragende Organisation durch Abteilungsleiterin Martina Weiß, Nordic-Walking-Trainer Alfred Weiß sowie die Partner SV Schwarzenbach und TSV Pressath. Auch Bezirkssportarzt Dr. Gerhard Zahner (Altenstadt) war dabei. Nach einer kurzen Aufwärmphase starteten die gut aufgelegten Sportler auf die vier, sechs und neun Kilometer langen Strecken. Die stärksten Gruppen kamen aus Altenstadt (37 Nordic-Walker), aus Pressath und Neutraubling (je knapp 30). Die Gruppe aus Auerbach will sich künftig mit Weiden als Organisationsort abwechseln.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.