Jahresrückblick 2015
Schlaflaborvor dem Aus

Bisweilen hängen Institutionen an einer einzigen Person. So wie das seit 17 Jahren etablierte Schlaflabor am Bezirksklinikum Wöllershof. Nach dem Tod der renommierten Somnologin Dr. Tamara Kunze Anfang Oktober bleibt es womöglich für immer geschlossen. Die Suche nach einem neuen Schlafmediziner verläuft bislang erfolglos. Nun ist die Verlegung ans Klinikum Weiden im Gespräch.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.