Junge Karateka holen sich neue Gürtel
Tritte und Stöße

Acht Sportler des Karatevereins legten unter den Augen von Kampfrichter Roland Steinruck und Markus Enders die Prüfung für einen höheren Gürtelgrad ab. Bewertet wurden die Genauigkeit der Ausführung und die richtige Einstellung.

In verschiedenen Disziplinen mussten die Athleten unter anderem Tritte und Fauststöße oder Übungen mit einem Partner vorführen. Erfreut über die guten Leistungen überreichten Steinruck und Enders die Urkunden. Neue Interessenten haben Gelegenheit, sich im Training dienstags um 18.30 Uhr und freitags um 19 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums zu informieren.

Die erfolgreichen Karateka sind Roman Siegemund, Quirin Völkl, Shania Ott, Lea und Theresa Völkl (alle 8, Kyu/gelber Gürtel) sowie Rebekka Völkl, Alexander Siwiec (beide 3.Kyu/erster brauner Gürtel) und Matthias Grau (8.Kyu/gelber Gürtel).
Weitere Beiträge zu den Themen: Karate (31)Gürtelprüfung (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.