Justiz überrascht
Hundert Interessierte bei Infoabend zu Ausbildung

Damit hatte die Weidener Justiz nicht gerechnet. Zum Infoabend über die Ausbildung beim Gericht "stürmten" rund 100 Interessierte das Justizgebäude in der Sebastianstraße. Besonders gefragt waren von den Schülern und Eltern Informationen über die Berufe Justizfachwirt und Rechtspfleger sowie über den Beamtentest beim Landespersonalausschuss. Mitarbeiter aus allen Abteilungen standen über drei Stunden Rede und Antwort. Ein "gelungener Abend", resümiert Geschäftsleiter Rechtspflegedirektor Gerhard Alwang. Viele hätten am liebsten gleich ein Praktikum begonnen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Finanzamt (16)Informationsabend (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.