Kameradschaft 1883 Rothenstadt ehrt Mitglieder und Schützen
Treue und Treffsicherheit

Geehrte Sportschützen und langjährige Mitglieder der Kameradschaft 1883 Rothenstadt präsentierten sich zusammen mit den Ehrengästen bei der Hauptversammlung. Bild: Dobmeier

Rothenstadt. Auf ein sportlich und gesellschaftlich ereignisreiches Jahr blickte Vorsitzender Alfons Landgraf zur Jahreshauptversammlung der Kameradschaft 1883 Rothenstadt im Sportheim zurück. Die Schießgruppe glänzte bei Kreis- und Landeswettbewerben mit ersten und weiteren guten Platzierungen.

Der Vorsitzende nannte im Rückblick den Tagesausflug an den Chiemsee mit 55 Teilnehmern. Zu den kameradschaftlichen Höhepunkten zählten die Faschingsfeier, das Fischessen oder das Maibaumaufstellen beim Burschenverein. Alfons Landgraf dankte seiner Vorstandschaft für die Unterstützung. Der Vorsitzende nahm 33 Veranstaltungen wahr, darunter 12 Geburtstage. Dafür gebührte ihm der Dank. Hauptkassier Hans Baierl meldete erstmals wieder einen Überschuss.

Aktiv und intakt


Die Grüße des Oberbürgermeisters überbrachte Stadtrat Roland Richter, der den Verein zu den großen intakten Gemeinschaften Rothenstadts zählt. Als sehr aktive Gruppe lobte Heimatringvorsitzender Günther Magerl die Kameradschaft und lud zum Maibaumaufstellen 2016 mit Festzug ein. Stadtrat Hans-Jürgen Gmeiner sagte, er verstehe, warum viele im Verein gerne mitarbeiten. BSB-Kreisvorsitzender Claus Fiedler lobte die Tradition und Kameradschaft der langjährigen Mitglieder.

Die Ehrung der Platzierten beim Landesschießen in Traunfeld übergab Schießwart Hans-Jürgen Sperling. Dabei glänzte Brigitte Baierl mit einem ersten Platz in der Damen-Altersklasse Veteranen, Lorenz Kiener mit einem zweiten Platz in der Herren-Altersklasse. Hans-Jürgen Sperling glänzte in der Versehrtenklasse. Im Mannschaftswettbewerb Alt.Vet.Kl. 1. Platz Lorenz Kiener, Monika Amm und Max Amm; Damen Vet.Kl. 2. Platz Anneliese Kiener, Erika Sperling, Brigitte Baierl; Vet.Kl. 3. Platz Robert Lankes, Hans Deisel und Heinrich Mösbauer. Kreismeisterschaft: Damen Alt.Kl. 1. Brigitte Baierl, Vers.Kl. 1. Hans-Jürgen Sperling. Mannschaft 1. Platz mit 828 Ringen Hans Deisel, Lorenz Kiener und Heinrich Mösbauer.

Es fanden 38 Schießabende mit 16 gemeldeten und 11 aktiven Schützen statt. Die Ehrung der Vereinsmeister 2015 Damen: Alt.Vet.Kl. Brigitte Baierl 851 Ringe, Vet.Kl. Erika Sperling 852, Anneliese Kiener 841, Monika Amm 781; Sen.Kl. Rosa Mösbauer 801 Ringe; Vereinsmeister Herren: Vet.Kl. Hans Deisel 849, Lorenz Kiener 824, Max Amm 804, Sen.Kl. Robert Lankes 874, Vrs.Kl. Hans-Jürgen Sperling 848. Jagdschießen 1. Platz Lorenz Kiener, Geweth- und Vereinspokal 1. Platz jeweils Hans-Jürgen Sperling.

Treu zur Kameradschaft 1883 Rothenstadt50 Jahre dabei sind Georg Hägler und Josef Danzer, 40 Jahre Karl Hauser, Ernst Hösl, Dieter Lehner, Josef Melch und Ludwig Zetzlmann, 30 Jahre Josef Frischholz, Georg Götz, Andrea Hofmann, Günther Hofmann, Dr. Hans Loew, Hans Voit und Wolfgang Wies. Seit 25 Jahren macht Claudia Biller-Fütterer mit. Seit 20 Jahren Mitglieder sind Hilde Römisch, Marga Scharbauer, Dr. Richard Schedl und Mathias Wittmann. 10 Jahre ist Josefa Ludwigs dabei. (rdo)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.