Katholischer Kindergarten spendet
Geld für die Klinikclowns

Dr. Trudi Eierfleck und Prof. Dr. Fritzl Fußtaps freuten sich über den Besuch aus dem Katholischen Kindergarten St. Johannes M. Vianney. Die Buben und Mädchen hatten den Klinikclowns eine Spende mitgebracht. Bild: hfz

Der Katholische Kindergarten St. Johannes M. Vianney hat beim Martinszug 251 Euro eingenommen. Mit diesem Geld sollen die regelmäßigen "Visiten" der Klinikclowns auf den Stationen der Weidener Kinderklinik unterstützt werden.

Dreimal pro Monat besuchen zwei professionelle Clowns die kleinen Patienten und erleichtern ihnen den oft stark belastenden Krankenhausaufenthalt durch ihr lustiges und aufmunterndes Spiel. Finanziert werden die Einsätze der Clowns durch Spenden. "Dr. Trudi Eierfleck" und "Prof. Dr. Fritzl Fußtaps" freuten sich, als ihnen Elternbeirat und Flosser Kinder die Spende im Klinikum überreichten.

Ausführliche Informationen über die Klinikclowns und die Möglichkeiten, ihre Arbeit zu unterstützen, gibt es im Internet unter www.klinikclowns.de oder Telefon 08161/41805.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.