Katzdorf vergibt 1:0-Führung

SV Sorghof: Damiano, Erras, Leinhäupl, Walzel (20. Johannes Regler), Bruckner, Götzl, Siegert (67. Weihermüller), Zilbauer, Steiner, Meyer, Hagerer

SC Katzdorf: Manuel Baumann, Lehnerer, Reil, Mayer, Galli (61. Karl), Wagner, Christian Mulzer, Baringer (76. Niedermeier), Florian Baumann, Bayerl, Florian Mulzer

Tore: 0:1 (31.) Michael Bayerl, 1:1 / 2:1 (53./70.) Udo Hagerer - SR: Claus Feldmeier (Regensburg) - Zuschauer: 170

Der SC Katzdorf verpasste am Sonntag eine kleine Sensation: Der Sportclub führte beim neuen Bezirksliga-Spitzenreiter SV Sorghof mit 1:0, verlor die Partie aber noch mit 1:2.

Die Gäste mit ihrem neuen Trainer Holger Fleck stellten sich nicht unerwartet als ein entschlossener Gegner vor, der darauf aus war, sich für die klare 0:3-Hinspielniederlage zu revanchieren. Entsprechend bissig und kampfbetont agierte der Sportclub. Durchaus verdient ging Katzdorf nach einem druckvollen Angriff über die linke Seite nach Hereingabe von Christian Mulzer durch Michael Bayerl mit 1:0 in Front (31.). Im zweiten Spielabschnitt sah man ein weitaus besser auftretende Heimelf, die durch Udo Hagerer die Partie drehte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.