Kickern aus Leidenschaft - Gemeinsames Kickerturnier mit dem TSC und JUZ Weiden

Beim Turnier ging der erste Platz im Doppel an Burak Cebi und Angelo Pastore, vor Tobias Poyer und Andreas Poyer (im Bild von links). Bild: R. Kreuzer

(kzr) Nach der Übung kommt der Ernstfall: Der "Table Soccer Club" (TSC) hatte dem Jugendzentrum zu Beginn des Jahres zwei Turnierkickertische ausgeliehen. Nico Erhard vom Juz und TSC-Vorsitzender Matthias Kastner hatten immer wieder Trainingsabende angesetzt. Seither ist das Niveau deutlich gestiegen. Jetzt hielten die Profis vom Tischfußballclub mit den Jugendlichen vom Juz ein Turnier ab. Der erste Platz im Doppel ging an Burak Cebi/Angelo Pastore vor Tobias Poyer/ Andreas Poyer. Platz drei belegten Dennis König und Daniel Pletos.

In der Landesliga-Nord liegt der TSC derzeit auf dem vorletzten Platz, so dass der Abstieg in die Verbandsliga sicher ist. "Die Gegner waren einfach zu stark. Durch ein Unentschieden gegen Würzburg und einen Sieg gegen Nürnberg haben wir nur vier Punkte geholt", sagte Kastner. Der TSC Weiden trainiert jetzt in der "Bowling Welt". Zu den Übungsabenden - donnerstags um 20 Uhr und sonntags um 19 Uhr - sind Interessenten willkommen.

Nächster großer Event ist der "Kicker Cup 2016" in der Mehrzweckhalle in Wernberg-Köblitz am 19.November ab 10 Uhr. Es stehen 12 Profikicker bereit und bis zu 96 Mannschaften können mitspielen. 675 Euro Preisgeld werden ausgespielt. Der TSC Weiden kooperiert hier mit dem Verein "Loew Aktiv". Anmeldungen per Mail an: loew-aktiv@loew.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.