Kinderbetreuung im Druckzentrum von "Oberpfalz Medien"
Mächtig Druck am freien Buß- und Bettag

Bei einer Führung durch das Druckzentrum von "Oberpfalz Medien" verfolgten die Kinder der Mitarbeiter die Entstehung der Zeitung vom leeren Blatt bis zur fertigen Ausgabe. Bilder: Schönberger (2)

Buß- und Bettag - schulfrei, aber kein Feiertag. Wohin also mit den Kindern? Diese Frage stellen sich viele Eltern. "Oberpfalz Medien" bietet für den Nachwuchs ihrer Mitarbeiter eine besondere Betreuung an.

Von Elisabeth Saller und Julia Hammer

"Wir haben in der Schule gelernt, dass Buß- und Bettag ein evangelischer Feiertag ist und alle Schüler in ganz Bayern an diesem Tag frei haben, nur unsere Eltern nicht", erzählt der elfjährige Paul. Mit acht anderen Kindern zwischen sechs und elf Jahren verbrachte er den Mittwoch im Druckzentrum von "Oberpfalz Medien".

Zum ersten Mal boten sechs Auszubildende und zwei Volontärinnen mit Hilfe von Nicole Marksteiner aus der Personalabteilung ein Betreuungsprogramm an. Bei einer Führung durchs Druckzentrum lernten die Kinder, wie viel Aufwand und Technik dahinter steckt, Zeitungsseiten zu drucken. In einer Stunde werden 45.000 Zeitungen produziert. "Es ist Wahnsinn, wie schnell die Seiten durch die Maschine flitzen", staunt der zehnjährige Leon.

Die beiden Volontärinnen zeigten, wie aus einem "leeren Blatt Papier" am Computer eine fertige Zeitungsseite entsteht. "Ich schaue mir jeden Tag den Sportteil an", erzählt Fußballfan Ole. Ausgerüstet mit eigenem Kinder-Presseausweis bewiesen die Kleinen bei Interviews ihr journalistisches Talent. Außerdem gestalteten sie Sterne für den Christbaum, der in der Geschäftsstelle in der Weigelstraße aufgestellt wird, und besprühten Turnsäcke mit bunten Textilfarben. "Ich fand's schön", sagt die neunjährige Marie. Auch Paul ist zufrieden - bis auf eine Sache: "Eigentlich hätte ich gerne etwas länger geschlafen."

Auch bei der Stadt Weiden und diversen Firmen im Stadtgebiet gab es einen Kindermitbringtag, um Eltern eine unkomplizierte Betreuung für ihre Schützlinge zu bieten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.