Kliniken AG liefert Rekordzahlen
Erstmals über 45000 Patienten und über 3000 Beschäftigte

Pünktlich zum Besuch einer CSU-Delegation hatte der Vorstand der Kliniken Nordoberpfalz AG, Josef Götz, brandaktuelle Zahlen parat. Rekordzahlen. Erstmals habe es das Klinikum Weiden einschließlich Vohenstrauß und Neustadt geschafft, über 30 000 Patienten stationär zu behandeln." Und in der Gesamt-AG habe man 2015 erstmals über 45 000 Patienten stationär und rehabilitativ behandelt.

Doch damit nicht genug der Rekordzahlen. CSU-Chef Stephan Gollwitzer, Fraktionschef Wolfgang Pausch und Bürgermeister Lothar Höher freuten sich auch zu hören, dass zum ersten Mal 2000 Vollzeitstellen erreicht wurden. Angesichts etlicher Teilzeitkräfte bedeutet dies, dass die Kliniken AG erstmals über 3000 Frauen und Männer beschäftigt. Und alle seien tarifgebunden, stellte Götz fest. "Darauf sind wir stolz."

Neue Bereiche im Bau


Zu den vielen neuen hochwertigen Leistungsbereichen für die Bürger zählt der Vorstand Eingriffe bei den Herzklappen, die Neuro-Radiologie oder das spezielle Zentrum für Endo-Prothetik auf höchstem Niveau in Tirschenreuth. In Eschenbach werde derzeit die zweite Demenzstation ausgebaut, in Tirschenreuth die Intensivstation erneuert. Und in Weiden sei der neunte Bauabschnitt, das "Nadelöhr Notaufnahme", im Neubau begriffen. In der Folge würden die Voraussetzungen für Infektionologie und Schlaflabor geschaffen.

Beim Thema Finanzen lobte Götz MdB Reiner Meier und die bayerischen Abgeordneten: "Wenn Sie nicht gewesen wären, wäre Schlimmes über uns hereingebrochen." Ab 2017 erwarte man eine gewisse Entspannung in der Finanzierung.

Diskussion um Qualität


Nicht ganz zufrieden sei man mit der eigenen Qualität, gestand Götz ein. Aber daran werde permanent gearbeitet. Noch weniger zufrieden ist der Vorstand aber mit der Qualitätsdiskussion, so wie sie geführt wird. Insgesamt sei die Qualität hervorragend. Aber es würden immer wieder negative Einzelfälle hochstilisiert und verallgemeinert. Die Mitarbeiter seien auf jeden Fall hochmotiviert und gut ausgebildet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.