Konfirmation in St. Michael
Mit Herz und Verstand

Als Christen erfahren sie die Liebe Gottes, versicherten Dekan Dr. Wenrich Slenczka (hinten, rechts) und Pfarrer Hans-Martin Meuß (hinten, links) den Konfirmanden in St. Michael. Bild: Kunz

"Gott ist die Liebe" - so lautete einer der Konfirmationssprüche in St. Michael. Dekan Dr. Wenrich Slenczka nahm ihn in seine Predigt auf. 25 Konfirmanden zogen am Samstagvormittag in die Michaelkirche, um zum ersten Mal das gemeinsame Abendmahl zu empfangen. Der Prediger zeigte auf, woher diese Liebe kommt und betonte, dass jeder das sei, was Gott in ihm sehe.

Pfarrer Hans-Martin Meuß verglich die Beziehung zu Gott mit dem verpassten Final-Einzug des FC Bayern München. "Wenig Freude in diesem Fall." Aber: Grund für die Fans, von ihrem Lieblingsverein abzuspringen? "Die Freude und Wonne vergessen, die sie mit diesem Verein und den glanzvollen Siegen verbinden?"

Auch die Verbindung zu Gott schaffe eine Fülle an Bildern. "Gott wird euch die Treue halten." Er sei Zuversicht und Stärke. Gott ermutige, manchmal durch ein Bibelwort, ein anderes Mal durch die Begegnung mit Menschen. "Der Geist Gottes wird alles zusammenhalten." Gott spiele in einer ganz eigenen Liga: Mit Herz und Verstand.
Weitere Beiträge zu den Themen: Konfirmation (68)St. Michael (19)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.