Krach auf dem Strich
Unfall bei Wendemanöver auf Ostmarkstraße

Links vorbei oder gleich ganz herum? Und warum gibt es nochmal durchgezogene Linien in der Straßenmitte? Das waren die entscheidenden Fragen am Mittwoch gegen 7.45 Uhr auf der Ostmarkstraße. Hier fuhr eine 50-Jährige aus dem Landkreisnorden mit ihrem Skoda in Richtung Hammerweg. Auf Höhe der Abzweigung Am Langen Steg verlangsamte die Frau das Tempo ihres Wagens. Hinter ihr fuhr ein 62-jähriger Weidener mit seinem Mercedes. Er wollte trotz durchgezogener Linie und Verbotsschild überholen. Zeitgleich lenkte die 50-Jährige ihr Auto nach links, um zu wenden. Der Mercedes krachte daraufhin frontal gegen die Fahrerseite des Skoda. Beide Fahrer erlitten Prellungen. Die Frau kam ins Klinikum. Die Autos wurden abgeschleppt. Schaden: 9000 Euro.

Weitere Beiträge zu den Themen: Unfall (821)Polizeimeldung (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.