Krumpes-Siedler in grünen T-Shirts
Tag der offenen Gerätehaustür

Gedichte von Elisabeth Kraus (hinten, Mitte) waren die eine Besonderheit beim "Tag der offenen Gerätehaustür", die neuen grünen T-Shirts der Krumpes-Siedler die andere. Bild: Dobmeier

Zum "Tag der offenen Gerätehaustür" präsentierte die Siedlergemeinschaft Am Krumpes ihre neue Vereinskleidung: grüne T-Shirts mit aufgestickten Vereinszeichen. Viele Mitglieder hatten bei den Vorbereitungen zusammengeholfen. Den Blumenschmuck mit Dahlien aus dem eigenen Garten stellte Maria Nickl zur Verfügung, den Platzschmuck die Gärtnerei Steinhilber aus Schirmitz. Sehr guter Besuch belohnte die Mühen.

Der Leberkäs aus dem Hause Stock mundete allen. Griebenschmalzbrote, ebenfalls von der Familie Stock, und Zwiebelkuchen vom Ehepaar Braun fanden reißenden Absatz.

Als Schirmherrin schwärmte Bürgermeisterin a.D. Elisabeth Kraus in einem Gedicht von ihrer Heimatstadt Weiden. In weiteren, selbst verfassten Reimen beschrieb sie die Geschichte des Gerätehauses und die heutige Bedeutung als gesellschaftlicher Treffpunkt. Ein kurzer Wolkenbruch ließ die Gemeinschaft noch näher im Gerätehaus zusammenrücken. Die Veranstaltung klang gemütlich aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.