Landwirtschaftsamt coacht Küche des Hauses für Kinder in St. Elisabeth
Was Hänschen nicht isst

Sie alle wollen die Mittagsverpflegung im "Haus der Kinder" in St. Elisabeth verbessern (darunter stehend, von links): Elisabeth Melzner und Christina Betz sowie Irmgard Rosenmüller (Dritte von links) und Pfarrer Peter Brolich . Bild: R. Kreuzer

175 Kinder besuchen das "Haus der Kinder" in St. Elisabeth. Der Großteil isst dort auch zu Mittag. Das Landwirtschaftsamt "coacht" die eigene Küche der Einrichtung, um optimale Kost auf die Teller zu bekommen: kindgerecht und gesund.

(kzr) Ziel des Coaching-Projektes ist die Verbesserung der Mittagsverpflegung. Experten betonen: Es ist wichtig früh anzufangen. In den ersten Jahren werden Geschmack und die Essensgewohnheiten der Kinder geprägt. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg betreut das Kinderhaus. Christina Betz ist der fachliche Ansprechpartner: "Ein gesundheitsförderlicher Speiseplan in der Kindertageseinrichtung kann die spätere Lebensweise positiv beeinflussen." Immer mehr Kinder essen regelmäßig außerhalb der Familie zu Mittag. Das bayerische Landwirtschaftsministerium baue daher die Betreuung der Kindertageseinrichtungen im Bereich Ernährung aus.

Das Coaching-Projekt geht in der Oberpfalz in die sechste Runde. Für die Stadt Weiden wurde St. Elisabeth ausgewählt. "Unsere Einrichtung wird nun über ein halbes Jahr unter fachkundiger Leitung gecoacht und bestärkt. Wir sind auf dem richtigen Weg", meinte Pfarrer Peter Brolich am Runden Tisch. Diese Zusammenkunft wurde eingerichtet, um das Verpflegungsangebot zu erfassen und zu analysieren und individuelle Probleme zu besprechen. "Für uns ist es wichtig, die Umsetzung der Maßnahmen zu begleiten, denn wir kochen selbst", sagte Leiterin Elisabeth Melzner. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Einbeziehung aller Akteure: Eltern, Erzieher, Träger, Küchenleitung. Das "Haus für Kinder" in St. Elisabeth beherbergt 175 Kinder in Kindergarten, Krippe und Hort. Am Runden Tisch sitzt auch die Geschäftsführung für Caritas-Tageseinrichtungen, Irmgard Rosenmüller.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderhaus St. Elisabeth (5)Mittagsverpflegung (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.