Langjährige Ehepartner feiern Dankgottesdienst in Rothenstadt
Die Ehe ist wie ein guter Wein

Bild: Dobmeier

In Erinnerung ihres Eheversprechens vor Gott lud die Pfarrgemeinde St. Marien zum Dankgottesdienst. Pfarrer Heribert Englhard verglich am Samstag in der Kirche St. Marien die Ehe mit dem Wein, der Wasser, Pflege, Sonne und Regen sowie Zeit zum Wachsen und Reifen brauche.

So sei es auch mit der Ehe, die Zeit benötige um zu reifen und in der die Höhen und Tiefen des Lebens gemeinsam gemeistert werden müssen. Dies sei nicht selbstverständlich. Man müsse aufeinander zugehen. Fünf Ehepaare schauten auf 50 Jahre zurück, vier auf 40 Jahre, eines auf 30 Jahre und ein Paar geht seit 25 Jahre gemeinsam den Lebensweg.

Der Sachausschuss Ehe und Familie hatte den Gottesdienst vorbereitet. Die Jugendgruppe mit Gemeindereferentin Claudia Stöckl bastelte Kerzen und baute damit eine Brücke zur älteren Generation der Eltern und Großeltern. Die Pfarrei übergab Urkunden zur Erinnerung. Johann Dotzler begleitete den Gottesdienst an der Orgel. Reinhold Maß trug mit Gitarre, Geige und Gesang stimmungsvoll ebenso bei wie Annette Rebhan, die Lieder sang.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.