Leser und Lions-Club Goldene Straße helfen Ex-Tafel-Kundin
"Danke für alles"

Die Lektüre des Artikels "Mit wenig Geld ändert sich alles" im "Neuen Tag" über Christine Bäumler (Mitte) animierte den Lions-Club Weiden Goldene Straße mit Bernhard Wolf (links) und Max Rauch zu helfen. Sie übergeben der Frührentnerin Bücher und einen Laptop, damit die 51-Jährige wieder ihrem Hobby, dem Bloggen, nachgehen kann. Bild: Schönberger

Die ehemalige Altenpflegerin Christine Bäumler (51) ist überwältigt. Davon, wie sehr ihr Schicksal, bereits mit 38 Jahren aus gesundheitlichen Gründen den Job verloren, in Hartz VI abgerutscht und Erfahrungen als Tafel-Kundin gesammelt zu haben, die Leser des "Neuen Tags" berührt hat ("Mit wenig Geld ändert sich alles"). Und die Frührentnerin ist überwältigt davon, wie groß die Welle der Hilfsbereitschaft ist, die sie seither umspült. Der vorläufige Höhepunkt: Am Montag bekam sie einen 500 Euro teuren Laptop geschenkt.

Projektverantwortlicher Max Rauch und Schatzmeister Bernhard Wolf vom Lions-Club Weiden Goldene Straße überreichen ihn. Warum? "Wenn man die Geschichte über Frau Bäumler liest, kann man gar nicht anders als helfen." Mit dem Laptop soll Bäumler wieder bloggen können. Denn dieses Hobby hilft der 51-Jährigen über schwere Zeiten. Es hilft ihr auch, die Faser-Muskel-Schmerzen, die ihre Krankheit Fibromyalgie verursacht, leichter zu ertragen. Bloggen ist also eine Art Therapie für Bäumler. Eine äußerst zeitgemäße, findet Rauch. Sie will sein Serviceclub unterstützen - mit Laptop und zwei thematisch passenden Büchern: "Blogging Queen", ein Roman, und "Bloggen mit Erfolg", ein Ratgeber. "Vielen Dank. Ich freu' mich wie ein Schnitzel", sagt Bäumler.

Und die Welle der Hilfsbereitschaft rollt weiter. Ein älterer Herr hat Sauna-Gutscheine für Christine Bäumler besorgt. Die Hitze tut ihrem kaputten Körper gut. Ein Neustädter will der 51-Jährigen seinen Drucker schenken. Einige Leser wollen spenden. Und eine alte Schulfreundin hat sich wieder gemeldet. Demnächst wollen sich die Frauen treffen. "Ich freu' mich so. Danke für alles."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.