Leserbrief
Dank für Arbeit

Hilfe für Flüchtlinge:

Ich möchte mich mal bedanken - bei allen, die sich ehrenamtlich engagieren: Die Helfer der Flüchtlinge, die zupacken, Herberge oder Kirchenasyl anbieten, dem Arbeitskreis Asyl, der nicht nur unermüdlich seit Jahrzehnten sinnvolle Arbeit tut, sondern auch noch persönliche Haftung übernimmt. Aber auch die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit trägt dazu bei, dass Religionen und Volksgruppen friedlich zusammen leben. . Aber auch dem "Neuen Tag" sei dafür gedankt, den vielen Vereinen und Aktivitäten eine Plattform zu bieten und auch mal Hintergründe und Einzelschicksale zu beleuchten. In den Medien ist ja sonst leider überwiegend von Feindseligkeit, Angst und Abschottung die Rede.

Dr. Hildegard Bergler, 92737 Weiden
Weitere Beiträge zu den Themen: Flüchtlingshilfe (13)Leserbriefe (393)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.