Leserbrief
Diskussion muss sachlich sein

Gut gemeint ist, wie wir alle wissen, noch lange nicht gut gemacht. Das zeigt sich an der von der IG Menschengerechte Stadt erstellten Fotomontage ganz deutlich. Man erkennt die Absicht (die Öffentlichkeit mit einer dezidierten Meinung zu konfrontieren), muss aber feststellen, dass diese Fotomontage (bewusst?) schlecht, weil in der Perspektive und den Proportionen falsch, erstellt ist. Damit leistet dieser Einwurf zur öffentlichen Diskussion um eine verträgliche Lösung für den Bereich einen nur bedingt brauchbaren Beitrag.

Ich plädiere für eine sachliche Diskussion zu dem Thema. Schon viel zu lange müssen die Amberger auf eine für den Altstadtbereich so wichtige und entscheidende Lösung der Frage warten, was aus dem Areal Forum/Bürgerspitalgelände werden soll. Jetzt bahnt sich offensichtlich ein Konzept für eine übergreifende Lösung an. Wir können das Thema Tiefgaragenzufahrt nicht isoliert von der Bebauung und den Nutzungen betrachten, wie wohl dieses einer qualifizierten Lösung bedarf. Und die könnte auf dem Weg eines Ideenwettbewerbs durchaus gefunden werden.

Uwe Hoppe, Architekt Amberg
Weitere Beiträge zu den Themen: Einzelhandel (57)Leserbriefe (393)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.