Leserbrief
Hirnschmalz

"Navi-Lehre":

Dem Verfasser, SPD-Landtagsabgeordneten Reinhold Strobl, fällt nichts besseres ein, als Unterricht im Kartenlesen an Schulen und Fahrschulen zu fordern. Richtig ist doch, dass trotz Handy, Navi und sonstigem elektronischen Gerät zu viele nicht mehr in der Lage sind, das restliche Hirnschmalz einzusetzen. Auf den Straßen sind nur noch tippende Menschen unterwegs. Zum Beispiel gibt es tausende Blinkmuffel täglich, die durch Vernetzung keinen Blinker bedienen können. Hier vermisse ich die Polizei, die für Ordnung sorgt.

Andreas Engerer, 95643 Tirschenreuth
Weitere Beiträge zu den Themen: Reinhold Strobl (30)Leserbriefe (402)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.