Leserbrief
Mediziner aus Berufung

"Neue Ärzte braucht das Land":

Das Problem des Ärztemangels ist hausgemacht und ließe sich auf einfache Art und Weise lösen: Man müsste nur den unsinnigen Numerus Clausus für Medizin von 1,0 heruntersetzen, oder am besten ganz abschaffen. Auch ein mittelmäßiger Schüler kann ein guter Arzt werden. Viele hervorragende Ärzte hätten heute keine Chance mehr, Medizin zu studieren. Der berühmte Chirurg Ferdinand Sauerbruch z. B. war ein mittelmäßiger Schüler und müsste sich heute einen anderen Beruf suchen. Wir brauchen Menschen, die Medizin studieren, weil sie sich dazu berufen fühlen und nicht, weil sie den NC für Medizin geschafft haben und meinen, als Arzt viel Geld verdienen zu können.

Wolfgang Wacker, 92551 Stulln
Weitere Beiträge zu den Themen: Ärztemangel (10)Leserbriefe (402)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.