Leserbrief
Menschenrechte vor Windenergie

Zur Verfassungsmäßigkeit der 10 H-Regelung:

Ein Sieg der Vernunft deshalb, weil es sich bei der Energiewende sowieso nur um einen staatlich sanktionierten und subventionierten Schwindel handelt, um den Bürgern noch mehr Geld aus der Tasche zu stehlen und unsere Wirtschaft zu ruinieren. Ein Sieg der Menschlichkeit deshalb, weil nun Hunderttausende Menschen davor bewahrt werden, mit diesen "Horrormaschinen im Wohnzimmer" und allen ihren negativen Folgen leben zu müssen. Es ist schön, in einem Land wie Bayern zu leben, wo so etwas noch möglich ist, im Gegensatz zu anderen Ländern, wo man zwar schon von Kindern "soziale Kompetenz" verlangt, aber selber nicht daran denkt, sich daran zu halten.

Ing. Walter Schorsch, Aktionsbündnisses "Gegenwind Oberfranken", 95028 Hof
Weitere Beiträge zu den Themen: Windkraft (81)Leserbriefe (402)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.