Leserbrief
Programmentwurf schreckt ab

"AfD auf dem Durchmarsch":

Mit Beschimpfungen der AfD ändert man wenig. Mit ihrem Programmentwurf wird die AfD sicher nicht noch einmal einen solchen Wahlerfolg erreichen. Wer die EU, die uns seit Jahrzehnten Frieden und Wohlstand bringt, auflösen will, wird sicher nicht AfD wählen. Nur der Staat darf im Rahmen der Gesetze Gewalt anwenden. Diese Aussage habe ich im Entwurf nicht gefunden. Wer Häuser anzündet, ist kein Rechter oder Linker, er ist ein Verbrecher, egal wo in Deutschland. Verbrecher sind jene Personen, die mit Gewalt gegen Menschen im Polizeieinsatz vorgehen. Joschka Fischer war ein solcher Täter. Die größten Sorgen macht mir Angela Merkels sogenannte Europäische Lösung. Ich glaube nicht daran. Selbst wenn alle europäischen Staaten mit ziehen und alle Lager in der Türkei und in Griechenland aufgelöst würden, wären sie sehr schnell wieder gefüllt. Die Schreihälse, die Gespräche mit Putin fordern, sollten zumindest auch Gespräche über Gewaltverzicht und den Programmentwurf der AfD führen. Ich werde auch künftig nicht AfD wählen, weil mich deren Programmentwurf abschreckt. In den vielen medialen Diskussionen habe ich von diesem Entwurf noch nichts gehört.

Josef Adamiok, 92224 Amberg
Weitere Beiträge zu den Themen: AfD (192)Leserbriefe (402)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.