Leserbrief
Reportage hoffnungsvoll

Danke für die Gestaltung der Seite 3. Durch die Überbetonung der Intoleranz und der Laut-Äußerungen der Ewiggestrigen durch Fernsehen und Rundfunk konnte man den Eindruck gewinnen, dass der Naziterror, den ich bis zu meinem zehnten Lebensjahr kennengelernt habe, doch nicht ein für alle Mal vorbei sein könnte.

Ihre Zeitungsseite hat mich froh und hoffnungsvoll gestimmt.

Dr. Gerald Henkel, 92637 Weiden
Weitere Beiträge zu den Themen: Leserbriefe (393)Burkini (10)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.