Leserbrief
Saludos Amigos - Zum Comeback von Uli Hoeneß

Zuerst betrügt man den Staat und somit die Bürger in Millionenhöhe, um sich anschließend als Wirtschaftskrimineller ohne Skrupel und Moral für das Präsidentenamt einer AG zu kandidieren. Saludos Amigos!

Johannes Meister, 92660 Neustadt
Weitere Beiträge zu den Themen: Uli Hoeneß (34)Leserbriefe (393)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.