Leserbrief
Trend verschlafen

"Misstöne bei Musikern":

Nun haben BR-1-Macher es geschafft: Das Abschaffen der bayrischen Kultur im Radio BR 1! Digitalradio ist zwar nett, aber nicht für alle verfügbar. Die Volksmusik zu streichen, ist eine bodenlose Frechheit! Was heißt da, Volksmusik ist Alte- Leute-Radio? Als Mitglied der Gruppe "Blechere Sait'n" sind wir Mitglied der Volksmusik-Szene und bayernweit unterwegs. Wenn man sich das Durchschnittsalter der Volksmusikanten ansieht, stellt man fest, dass eine Vielzahl junger Leute Volksmusik als "in" betrachtet. Die Zahl der echten jungen Volksmusikanten wächst ständig. Natürlich musste die ARD die volkstümlichen Schlagerparaden absetzen: Sie haben mit Volksmusik nichts zu tun! Der Zuschauer legt Wert auf Qualität und unterscheidet sehr wohl zwischen Volksmusik und volkstümlichen Klängen. Aber vielleicht kennen die Macher von BR 1 dies nicht, weil sie die letzten 20 Jahre der Volksmusik-Szene verschlafen haben.

Ingrid Gericke, 92253 Schnaittenbach
Weitere Beiträge zu den Themen: Volksmusik (75)Leserbriefe (395)Bayern1 (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.