Leute
Volkshochschule unter neuem Namen

Der Geschäftsführer der Volkshochschule, Stefan Frischholz (rechts), empfing Kreiskämmerer Alfons Bauer. Bild: hfz
Seit Januar firmiert die Volkshochschule unter neuem Namen: Volkshochschule Weiden-Neustadt gGmbH. Das hat Folgen. Zum Beispiel einen Antrittsbesuch. Der Kreiskämmerer Alfons Bauer schaute vorbei.

Der Hintergrund für die Einbeziehung des Landkreises Neustadt/WN liegt in der finanziellen Unterstützung. Doch nicht nur. Vor allem die Förderung der interkommunalen Zusammenarbeit mit dem Landkreis steht im Fokus, teilt die Volkshochschule mit. Zudem würden schon immer auch sehr viele Teilnehmer aus dem Landkreis Kurse der Volkshochschule besuchen.

In diesem Zusammenhang wurde auf Wunsch des bestehenden Aufsichtsrates und der Volkshochschule, der Aufsichtsrat um den Kreiskämmerer des Landratsamtes Neustadt erweitert. Bauer zeigte sich beim Besuch in der VHS angenehm überrascht von den liebevoll von Mitarbeitern gestalteten Räumen und vom umfangreichen Programm der verschiedenen Fachbereiche der VHS Weiden-Neustadt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Volkshochschule (67)VHS Weiden-Neustadt (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.