Lions-Club unterstützt Sindersberger-Arche
"Etwas ganz Besonderes"

Die "Arche" im Eleonore-Sindersberger-Heim "ist etwas ganz Besonderes". Das sagt Heimbeirätin Anneliese Hein über den neuen Bereich für schwer Pflegebedürftige. Ganz ähnlich sieht es auch das Hilfswerk des Lions-Clubs Weiden. Stellvertretend überreichten Michael Richthammer, Anton Forster (Erster und Zweiter von links) und German Schieder (rechts) eine 4000-Euro-Spende. Das Geld stammt aus einem Benefizkonzert vom Juni im Autohaus Widmann. Geschäftsführender Vorstand Diakon Karl Rühl (Zweiter von links) und Einrichtungsleiter Diakon Wolfgang Reuther (Dritter von rechts) sowie Pflegedienstleiter Konrad Nickl dankten für die Spende. Bild: Götz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.