Männergesangverein "Frohsinn"
Fürbitten an den Schutzpatron

"Gott segne alle Handwerksleut'" sang der Männergesangverein "Frohsinn" aus Schirmitz. Er untermalte eindrucksvoll den Handwerkergottesdienst am Sonntag in St. Sebastian. Unter den Besuchern waren Josef Schlosser vom Oberpfälzer Handwerkerbund, Kreishandwerksmeister Joachim Behrendt, sein Vorgänger Karl Arnold, Handwerkskammerpräsident Dr. Georg Haber, Oberbürgermeister Kurt Seggewiß sowie Vertreter aller Innungen und Fachvereine. Pfarrer Peter Zillich zelebrierte den Gottesdienst in dem als "Handwerkerkirche" bekannten Gotteshaus. Johann Hagn, von dem ein Großteil der 18 wertvollen Zunftstangen stammt, sprach die Fürbitten. Man gedachte der verstorbenen Kollegen und bat um Fürsprache durch den Heiligen Josef, den Schutzpatron aller Handwerker. Beim abschließenden "Halleluja" griff Pfarrer Zillich selbst zum Akkordeon.

Weitere Beiträge zu den Themen: Handwerker (17)Männergesangverein Frohsinn (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.