Massig Karambolagen im Jahr 2015
Wieder mehr Unfälle auf Weidens Straßen

Im Jahr 2015 krachte es ausnehmend oft auf Weidens Straßen. Genau 1625 Mal und damit 59 Mal häufiger als im Vorjahr. In der Statistik des Polizeipräsidiums Oberpfalz ist es der höchste Wert seit 2008 (1628 Unfälle). Die Zahl der Verletzten hält sich zwar mit 324 (-7 im Vergleich zum Vorjahr) in Grenzen. Jedoch mussten 2 Menschen (0) ihr Leben lassen.

Bereits am 8. Januar 2015 war eine 84-Jährige im Klinikum verstorben, nachdem ein Auto die Passantin im Hammerweg erfasst hatte. Die dunkel gekleidete Frau wollte die Straße überqueren. Der Wagenlenker (45) hatte zwar Alkohol im Blut, die Ursache des Unfalls sei das jedoch nicht gewesen, erklärt Inspektionssprecher Günther Burkhard. Einem Schlachtfeld glich die Süd-Ost-Tangente am 3. Juli. Ein 54-jähriger Weidener war mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und in einen entgegenkommenden Lastwagen gekracht. 29 Tage später erlag der Mann seinen Verletzungen. Die Polizei verbucht den Vorfall als "Geschwindigkeitsunfall ". Dabei ist die Entwicklung hier eigentlich positiv: Gerade mal 19 Karambolagen mit Ursache Geschwindigkeit listet die Jahresstatistik auf - 2014 waren es noch beinahe doppelt so viele (35). Die höchsten Werte - 49 bzw. 42 - datieren aus den Jahren 2008 und 2011. Rückläufig sind auch die Alkoholunfälle . Nach 30 im Vorjahr stehen nur noch 22 zu Buche. Im 10-Jahres-Vergleich waren es nur 2009 (11) und 2012 (20) weniger. 10 Menschen wurden 2015 verletzt, 7 weniger als im Vorjahr.

An 70 Unfällen waren Radfahrer beteiligt, 50 davon (71,4 Prozent) haben sie laut Statistik sogar verursacht. 61 Radler (+8) erlitten Verletzungen. 2014 lag die "Verursacher-Quote" noch bei 60,7 Prozent. 61 Radler-Unfälle bedeuteten einen Tiefstand. Im Vergleich beispielsweise zu den Jahren 2006 (85 Unfälle), 2007 (83) und 2009 (82) deuten aber auch die aktuell 70 Unfälle nicht auf eine sonderlich besorgniserregende Entwicklung hin. Dagegen bilden 8 Schulwegunfälle (2014: 1) den höchsten Wert seit 2007 (9).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.