Max-Reger-Halle lässt Sonnenschein und Blumenkinder rein: Musical "Hair" kommt

Weiden. Esoterik, Räucherstäbchen, LSD und freie Liebe. Das sind die Attribute der Blumenkinder. In "Hair" sucht die Hippiebewegung der 68er ein neues Lebensgefühl: eine Gesellschaft jenseits von Krieg, Rassentrennung und Autorität. Make love, not war! In der Max-Reger-Halle läuft das weltbekannte Musical mit farbenfrohen Kostümen und atemberaubende Lieder und Choreografien, am Sonntag, 22. Mai (20 Uhr). Im Mittelpunkt der Geschichte stehen der aus patriotisch-bürgerlichen Verhältnissen kommende Claude H. Bukowski und die Hippie-Truppe von George Berger und seinen Freunden. Durch seine Erfahrungen mit den Hippies und seiner konservativen Herkunft wird er immer mehr in einen inneren Konflikt getrieben. Das Musical "Hair" gilt bis heute als Meilenstein des Musiktheaters. Karten gibt es beim NT/AZ/SRZ-Ticketservice unter Telefon 0961/85-550, 09621/306-230 oder 09661/8729-0 sowie im Internet unter www.nt-ticket.de. Bild: Serr

Weitere Beiträge zu den Themen: Musical (77)Max-Reger-Halle (139)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.