Mit Firmenwagen
Unfall mit zwei Promille

Mit dem Firmenwagen kam er von der Fahrbahn ab, knallte gegen zwei geparkte Autos. "Aus zunächst ungeklärten Gründen", wie die Polizei berichtet. Die Gründe klärten sich weniger später - beim Alkotest: Der 28-Jährige hatte demnach über zwei Promille. Den Führerschein stellten die Beamten sicher. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 7250 Euro.

Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2701)Unfall (823)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.