Mitarbeiter der Stadtwerke haben Ausweis immer dabei
Falsche Wasseruhrableser unterwegs

Symbolbild: dpa

Im Bereich Hammerweg klingelte in den Abendstunden des 9.Februar eine männliche Person an einem Anwesen und gab an, im Auftrag der Stadtwerke Weiden die Wasseruhren ablesen zu wollen.

Aufgrund verschiedener Ungereimtheiten verständigte der Eigentümer noch während sich die Person im Haus aufhielt, telefonisch die Polizei. Wie die Beamten mitteilen, verließ die bislang unbekannte Person, nachdem sie dies mitbekam, unverzüglich das Wohnanwesen in unbekannte Richtung.

Nach Rücksprache mit den Stadtwerken Weiden i.d.OPf. waren zu dieser Zeit zum einen keine ihrer Mitarbeiter unterwegs, zum anderen weisen sich die offiziellen Mitarbeiter immer durch einen Ausweis der Stadtwerke Weiden aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.