Narhalla beim Eishockey
Närrische Gäste auf dem Eis

In der ersten Drittelpause wagte sich die Narrhalla aufs Eis. In der Partie gegen den EC Peiting wünschte Prinz Christian I. den Blue Devils viel Erfolg im neuen Jahr. Die Weidener Eishockeycracks samt Anhang hätten in der Vergangenheit immer die größte Gruppe am Lumpenball stellt. 80 Mann hoch seien sie oft angerückt. "Schade, dass er heuer ausfällt", sagte Christian I. Die Mehrzweckhalle wird von der Stadt bekanntermaßen als Erstaufnahmeeinrichtung benötigt.

Präsident Gerhard Ertl hatte sich eingangs für die Einladung bedankt. Auch Jugend- und Prinzengarde wagten sich am Sonntagabend auf das glatte Parkett. Für ein Tänzchen war das aber zu rutschig. Bleibt zu hoffen, dass auch das 0:2 gegen Peiting ein Ausrutscher bleibt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eishockey (316)Narhalla Weiden (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.