Nennen Sie uns Gefahrenstellen
Wo läuft's verkehrt im Verkehr?

Unterwegs am Kolping-Platz, der meistbefahrenen Kreuzung in Weiden. Hier kommt es besonders oft zu Unfällen. Eng wird's aber auch an weniger prominenten Stellen. Mit welchen haben Sie Probleme? Bild: Götz

Ein heikler Punkt seit vielen Jahren: die Einmündung an der Ecke Prößl-/Mooslohstraße. Beim Stopp-Schild müssen nach rechts abbiegende Autofahrer zunächst den querenden Radweg im Blick haben. Kein Pedalritter in Sicht? Dann tastet sich der Pkw-Lenker also vorwärts - um wegen des Verkehrs auf der Vorfahrtsstraße womöglich ein zweites Mal zu halten. Gefährlich wird's insbesondere für Radler, wenn sich der Autofahrer eben nur auf die motorisierten Kollegen auf der Hauptstraße konzentriert.

Eine der unfallträchtigsten Kreuzungen in Weiden befindet sich auf der Süd-Ost-Tangente: Autofahrer wollen von der B 22 kommend die Süd-Ost-Tangente in Richtung Leuchtenberger Straße überqueren - und unterschätzen dabei die Geschwindigkeit eines von rechts nahenden Wagens. Lösungsvorschlag von Rechtsdezernent Hermann Hubmann: ein Kreisverkehr. Häufig krachte es in den vergangenen Jahren auch bei Abbiegevorgängen zum Beispiel am Adolf-Kolping-Platz, von der Dr.-Kilian-Straße in Richtung Merkelmooslohe und von der Südost-Tangente in die Dr.-Pfleger-Straße. Statistisch gesehen. Was nicht heißt, dass es nicht noch viel mehr heikle Stellen im Weidener Verkehr gibt.

Wo sollen wir mal genauer hinschauen? Mit Ihrer Hilfe, liebe Leser, wollen wir auf Brennpunkt-Suche gehen. Schreiben Sie uns, wo Sie als Verkehrsteilnehmer - egal, ob als Autofahrer, Radler oder Fußgänger - brenzlige Situationen erleben. Vielleicht haben Sie auch gleich einen Vorschlag, wie sich der Gefahrenpunkt entschärfen lässt. Wir fahren die Stellen selbst ab und fragen Experten nach Lösungsmöglichkeiten.

Schicken Sie Ihre Beiträge bitte an redws@derneuetag.de
1 Kommentar
6
Kreis Verkehr aus Neustadt an der Waldnaab | 26.07.2016 | 22:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.