Neuer 5er BMW in Weiden unterwegs
Erst 2017 auf dem Markt, aber jetzt schon am Hammerweg

Allein schon durch die "Tarnung" fällt dieser BMW auf. Unter der "Kringel-Folie", die Kanten, Linien und Flächen kaschieren soll, steckt die Technik des neuen 5er BMW. Während die neue obere Mittelklasse der Münchener erst im nächsten Jahr auf die Straße kommt, ist ein technischer Versuchsträger bereits in Weiden unterwegs.

Der untere Teil der Frontmaske deutet sogar auf einen M 5 hin, ebenso die doppelflutige Auspuffanlage. Teile der Lichtarchitektur stammen hingegen von der ebenfalls brandneuen 7er Luxuslimousine. Im Stadtteil Hammerweg parkte der große beklebte Rechtslenker übrigens neben einem anderen besonderen Fahrzeug aus der Bayerischen Motorenschmiede, einem inzwischen 15 Jahre alten C-1-Roller. Anders als der 5er BMW, der seit über 40 Jahren zu den Musterknaben in der Historie der Münchener Autobauer gehört, war dem Roller "mit Dach" kein großer Erfolg beschieden. Bilder: Wieder (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.