Pfand-Banderolen beklebt
Der Trick mit dem Pfand

Es ging jeweils nur um Centbeträge. Trotzdem war das einem 63-Jährigen viel Risiko wert. Wie die Polizei berichtet, fiel der Mann am Dienstag der Filialleiterin eines Discounters auf. Er hatte Pfand-Banderolen auf Dosen und Flaschen, die eigentlich pfandfrei waren, geklebt und sie in den Rücknahmeautomaten geschoben.

Als eine Streife den 63-Jährigen überprüfte und die Anzeige aufnahm, stellte sich heraus, dass der Mann am Vortag mit derselben Masche schon einmal sein Glück versucht hatte. "Der Aufmerksamkeit der Filialleiterin ist es zu verdanken, dass kein Schaden entstanden ist", bilanziert die Polizei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2668)Pfandflasche (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.