Pfarreiengemeinschaft Herz Jesu und St. Johannes heißt 23 Jubelpaare willkommen
Ehre für vorbildliche Ehepaare

20 bis 60 gemeinsame Jahre liegen hinter diesen Paaren. Bild: uz

Liebe, Rücksicht, Freude, Vergebung, Treue und Geduld - dann klappt's auch mit dem Ehepartner. Wenigstens sind solche Tugenden die besten Voraussetzungen für ein erfülltes Eheleben. Am Samstag trafen sich 23 Jubelpaare, die zwischen 20 und 60 Jahren verheiratet sind, aus der Pfarreiengemeinschaft Herz Jesu und St. Johannes zum Festgottesdienst.

Vier Paare sind seit 50 Jahren verheiratet, weitere vier seit 60. Bei der Predigt füllten einige der Jubelpaare Krüge mit den Werten und Tugenden, die für ein gemeinsames Leben Voraussetzung sind. Zusammen mit Stadtpfarrer Gerhard Pausch deuteten sie daraufhin die Inhalte auf Ehe und Familie hin aus. Nach den Einzelsegen bekam jedes Paar eine rote Rose geschenkt. Beim gemeinsamen humorvollen Abend im Pfarrheim St. Johannes lauschten sie einem Gedichte über eine Paar Schuhe, das einer Ehe ähnelte, eine Powerpoint-Präsentation erinnerte an lustige Ereignisse und ein Sketch an einen Auftritt der "Drei Tenöre". Vorbereitet wurde der bunte Abend von Michael Betz, Doris und Harald Zeitler, Dieter Weidhas, Martin Sederer und Gemeindererferentin Doris Schmidt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Goldene Hochzeit (74)Herz Jesu (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.