Pflanzaktion der Stadt mit Siedlerkindern
Kinder setzen 1000 Zwiebeln

Die Kinder lassen sich zur Pflanzaktion nicht lange bitten - und werden sogar immer mehr. Jeder will seinen Beitrag leisten, dass die Grünanlage im Frühjahr zum Blumenmeer wird. Bild: hcz

(hcz) Im Frühling wird die Grünanlage in der Moosfurtsiedlung in bunter Pracht erstrahlen. 1000 Kleinblumenzwiebeln und 100 große Narzissen pflanzten die Kinder der Moosfurt-Siedler zusammen mit ihren Eltern.

Zur Verfügung gestellt hatte die Stadtgärtnerei die Zwiebeln und Knollen von Traubenhyazinthen, Krokussen, Anemonen, Schneeglöckchen und anderen Sorten. Stadtgärtnermeister Hans Gallersdörfer zeigte den Kindern wie das Pflanzen vor sich geht. Dann ging es an die Arbeit. Zu Theresa, Bruno, Elias, Michael, Anton und Ida, die die Ersten waren, gesellten sich schnell weitere Kinder aus dem Viertel.
Weitere Beiträge zu den Themen: Blumen (33)Siedler (23)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.