Polizei mit mehr PS
Fliehenden Radler schnell eingeholt

Der Radler reagierte prompt, als eine Polizeistreife in die Frauenrichter Straße einbog: Er trat nochmal so kräftig in die Pedale, strampelte weg von den Gesetzeshütern. Denen kam's verdächtig vor. Dank mehr PS entschieden die Beamten das Rennen am Donnerstag gegen 20.25 Uhr nach kurzer Zeit für sich. Den Unterlegenen unterzogen sie einer intensiven Kontrolle.

Bei ersten Befragungen verwickelte sich der "amtsbekannte" 35-Jährige laut Polizeibericht in Widersprüche hinsichtlich der Herkunft des Fahrrads. Im Fahndungsbestand tauchte es noch nicht auf - möglicherweise, weil es der Mann erst kurz vor der Kontrolle entwendet hatte. Die Gesetzeshüter stellten es sicher und erstatteten Strafanzeige gegen den mutmaßlichen Dieb. Das Rad, Marke Extreme, ist schwarz und etwa 500 Euro wert. Wem es gehört, der soll sich mit der Polizeiinspektion in Verbindung setzen: 0961/401-321.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2702)Frauenrichter Straße (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.