Polizei sucht Zeugen wegen kaputter Heckscheibe
Tatwaffe Glasmurmel?

Die grüne Glasmurmel wirkt harmlos, kann aber womöglich Heckscheiben bersten lassen. Bild: hfz

Glasklar ist die Sache nicht. Aber es könnte durchaus sein, dass eine Murmel die Heckscheibe eines BMW bersten ließ. Fakt ist jedenfalls, dass ein US-Soldat den 500 Euro teuren Schaden am Montag, 5. September, gegen 8 Uhr an seinem Wagen entdeckt hat. Verräterisch: Neben dem BMW fand der 37-Jährige eine grüne Glasmurmel. Nun bittet die Polizei um Hinweise zu dem Geschehen, das sich irgendwann zwischen Montagmorgen und Donnerstagabend, 1. September, am Weidingweg abgespielt haben muss. In diesem Zeitraum hatte der US_Soldat seinen BMW dort geparkt. Zeugen melden sich bei der Polizei unter der Nummer 0961/401-321.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.