Räuberischer Diebstahl in Einkaufsmarkt
Diebes-Duo läuft Polizei in die Arme

Als der 44-Jährige seinen Daunenjacke öffnete, sah es aus wie in einem gut sortierten Gemischtwarenladen: DVDs kamen zum Vorschein, Kosmetika, Kleidungsstücke. Das alles hatte der Mann am Mittwoch gegen 13 Uhr in einem Verbrauchermarkt in der Dr.-Pfleger-Straße eingesteckt, während sein Komplize, ebenfalls 44, vor der Ladentür Schmiere gestanden hatte. Und genau dort war auch der Ort, an dem zwei Mitarbeiter des Marktes den Dieb angesprochen haben. Sie staunten nicht schlecht beim Anblick der Daunenjacke von Innen.

Dann ging alles ganz schnell. Der 44-Jährige riss sich los und flüchtete mit seinem Freund in Richtung Bahnhof. Dort lief das Duo einer herbeigerufenen Polizeistreife geradezu in die Arme. Die Beamten nahmen die Männer fest. Bei ihrer Durchsuchung kam noch mehr Beute zum Vorschein. Der "Aufpasser" durfte wieder gehen. Sein diebischer Freund musste eine Nacht in der Arrestzelle schlafen. Es wird wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2704)Räuberischer Diebstahl (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.