Regensburger Verkehrsverbund erweitert Gebiete
Engere Anbindung an Regensburg

Weiden. Zum 1. April erweitert der Regensburger Verkehrsverbund sein Gebiet nach Norden: Pendler aus Weiden und dem südlichen Landkreis Neustadt können dann mit einem Ticket Busse und Bahnen im RVV-Gebiet nutzen. OB Kurt Seggewiß und Landrat Andreas Meier eröffneten mit RVV-Geschäftsführer Kai Müller-Eberstein einen RVV-Schalter im Reisezentrum der Deutschen Bahn. Arbeitnehmer aus Weiden pendeln mit einem neuen Job-Ticket für monatlich maximal 204,17 Euro nach Regensburg. Für Familien ist das Tages-Ticket die günstigste Wahl: Zwei Erwachsene aus Luhe-Wildenau kommen zum Beispiel für 15,90 Euro nach Regensburg und zurück, inklusive Regensburger Stadtbusse. Eigene Kinder und Enkel bis 15 Jahre fahren kostenlos mit.

Weitere Beiträge zu den Themen: RVV (4)Job-Ticket (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.