Regensburger Verkehrsverbund erweitert Gebiete
Engere Anbindung an Regensburg

Weiden. Zum 1. April erweitert der Regensburger Verkehrsverbund sein Gebiet nach Norden: Pendler aus Weiden und dem südlichen Landkreis Neustadt können dann mit einem Ticket Busse und Bahnen im RVV-Gebiet nutzen. OB Kurt Seggewiß und Landrat Andreas Meier eröffneten mit RVV-Geschäftsführer Kai Müller-Eberstein einen RVV-Schalter im Reisezentrum der Deutschen Bahn. Arbeitnehmer aus Weiden pendeln mit einem neuen Job-Ticket für monatlich maximal 204,17 Euro nach Regensburg. Für Familien ist das Tages-Ticket die günstigste Wahl: Zwei Erwachsene aus Luhe-Wildenau kommen zum Beispiel für 15,90 Euro nach Regensburg und zurück, inklusive Regensburger Stadtbusse. Eigene Kinder und Enkel bis 15 Jahre fahren kostenlos mit.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.