Reißaus nach Rums

Weiden. Aller guten Dinge sind drei? Von wegen. Die Polizei bittet um Hilfe, drei Unfallfluchten zu klären. Die Fälle im Überblick:

Ein Unbekannter fuhr am Dienstag zwischen 13 und 13 Uhr ein rotes Auto an. Es war vor dem Anwesen Nummer 13 an der Herzogstraße geparkt. Der Schaden daran beläuft sich auf 2000 Euro.

Vor einer Apotheke in der Dr.-Seeling-Straße passierte am Dienstag gegen 18 Uhr Unfallflucht Nummer zwei. Hier streifte ein unbekannter Autofahrer vermutlich beim Ausparken einen silbernen BMW 316, der dort ebenfalls abgestellt worden ist. Schaden: 250 Euro.

300 Euro Schaden hat der Fahrer eines schwarzen Volkswagens seit Sonntag zu beklagen. Der Grund: Ein anderer Verkehrsteilnehmer rumste gegen das Auto, das zwischen 21.30 und 23.30 Uhr an der Luitpoldstraße auf Höhe des Anwesens mit der Hausnummer drei geparkt worden war.

In allen drei Fällen bittet die Polizei Zeugen um Hinweise unter Telefon 0961/401-321.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2672)Unfallflucht (41)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.