Rettungsmedaille für Helfer
Seehofer ehrt Lebensretter

München. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Mittwoch 87 Personen mit der Bayerischen Rettungsmedaille für ihren Mut und ihren Einsatz in lebensgefährlichen Situationen ausgezeichnet. "Sie waren da, als Ihre Mitmenschen Sie gebraucht haben, Sie haben Leben gerettet", sagte Seehofer im Antiquarium der Münchner Residenz. Die Auszeichnung wird jährlich an Menschen verliehen, die ihr Leben riskierten, um andere vor dem Tod zu retten. Die Medaille erhielten diesmal unter anderem Stefan Mellau aus Sulzbach-Rosenberg (Kreis Amberg-Sulzbach) und Vanessa Rieger aus Maxhütte-Haidhof (Schwandorf). Zudem ehrte Seehofer 50 weitere Menschen mit der Christophorus-Medaille. Sie zeichnet Menschen aus, die anderen unter besonders schwierigen Umständen das Leben retteten.

Weitere Beiträge zu den Themen: Horst Seehofer (234)ehrenmedaille (4)Retter (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.