Riesenfund in Opas Garten

16 Monate ist Helene erst alt, und doch hat sie einen Pilz gefunden, wie ihn der Opa im ganzen Leben noch nicht gesehen hat. Beim Erkunden seines Gartens in Windischeschenbach entdeckte die Enkelin den Riesenbovist bei den Thujen. Sie dachte zuerst, dass es ein Ball ist. 4166 Gramm zeigte die Waage, als Josef Lindner den Schwammer mit einem Umfang von 128 Zentimetern wog. Das Internet gab dem Opa Auskunft, um was für einen Pilz es sich handelt und der wie ein paniertes Schnitzel zubereitet hervorragend schmeckt. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Pilze (27)Bovist (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.